Werde Testfahrer

Hamburgs Carsharing für Energiewender

*ohne Nahrungsmittel aus Überschuss-Grünstrom oder organischen Rest-und Abfallstoffen

Teilnahmebedingungen

Wenn Du einen Führerschein hast und in Hamburg lebst, kannst Du unser Testfahrer werden. Registriere Dich einfach unten mit einer netten kurzen Nachricht und wir melden uns bei Dir.

Unseren offiziellen Probefahrt-Event in der HafenCity Hamburg hatten wir Anfang September 2016, siehe Facebook. Wir konnten Euch durch freundliche Unterstützung von Volkswagen Hamburg zwei VW eco-UP! und einen Audi A3 g-tron in unserem Carsharing-Pool zeigen.

Danke an alle, die jetzt bereits Energiewender sind, eine Probefahrt gemacht und danach entspannt mit uns gegrillt haben. Einige Impressionen zu der Aktion findest Du unten. Ganz sicher werden wir das bald mit Dir wiederholen! Wir freuen uns auf Dich! Aktuell suchen wir nach passenden Investoren und Partnern zum Aufbau unserer Energiewender-Flotte.

Registrieren





Melde Dich für unsere News an und wir halten Dich zum Flottenstart von [fjuhl]ster auf dem Laufenden. Aktuelle Entwicklungen, Gewinnspiele, exklusive Angebote – Dir entgeht nichts!

Newsletter
Datenschutz*

*Pflichtfelder

Bitte wenden

Hamburgs Carsharing für Energiewender. Was bedeutet das?

[fjuhl]ster ist Carsharing der nächsten Generation, das weniger Emissionen verursacht, den Trend zum umweltverträglichen Straßenverkehr setzt und durch seine Nutzer sukzessive erneuerbare Energien in den Straßenverkehr bringt. Energiewender verursachen * weniger schädliche Abgase * weniger staubige Luft * und weniger Lärm in der Stadt, während ihre motorisierten Fahrzeuge * mehr erneuerbare Energien nutzen. [fjuhl]ster soll konsequent zeigen, was auch heute schon im modernen urbanen Free-Floating Carsharing anstelle von konventionellen Diesel- und Super-Fahrzeugen geht und den Hamburger Carsharing-Pool um eine "grüne Alternative" erweitern. Unsere Fahrzeugmodelle unterschreiten bereits heute die Europäischen CO2-Ziele für PKW von 95 g/km bis 2020, im idealen Gasbetrieb gemäß Herstellerangaben. Für die Energiewende im Verkehr legen wir gerne noch einen drauf! Durch den Einsatz von nachhaltigem Biomethan aus organischen Rest- und Abfallstoffen ohne Nahrungsmittel oder sogar Überschuss-Grünstrom gehen wir hierfür auf Nummer sicher. Dieser Kraftstoff bietet mit bis zu 90 Prozent weniger Stickoxid-Ausstoß als Diesel und ebenso weniger CO2-Ausstoß als Benzin nahezu klimaneutrale urbane Mobilität.

Wenn Du Fragen hast, wie und wo wir unseren Erneuerbaren Gaskraftstoff bekommen, was unser “Green-Floating“ kosten wird oder was es noch besonders macht, sprich uns gerne direkt an. Immer aktuell findet Ihr weitere Details zu unserem Mobilitätsmodell und unserer Vision bei Facebook und Twitter.